Bewertung
(16) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2012
gespeichert: 232 (1)*
gedruckt: 1.752 (18)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Garnele(n), küchenfertig
100 g Glasnudeln
400 ml Kokosmilch
25 g Ingwer
3 Stängel Zitronengras
1/2 Bund Thai-Basilikum, alternativ Basilikum
1 TL Chilipulver
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Sesamöl
1/2 EL Speisestärke
2 EL Sojasauce
 etwas Zitronensaft
500 ml Wasser
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Garnelen mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Ingwer schälen und klein schneiden. Das Zitronengras und den Thaibasilikum fein schneiden oder hacken. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

1 EL Sesamöl in einem Topf erhitzen und die Hälfte des Knoblauchs und den Ingwer darin kurz anschwitzen. Mit der Kokosmilch aufgießen, das Zitronengras, Thaibasilikum und den Chili dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Anschließend die Speisestärke mit der Sojasauce verrühren und die Kokosmilch damit binden.

In der Zwischenzeit das Wasser kochen und die Glasnudeln dazugeben und ca. 5 Min. kochen lassen, dann abgießen.

In einer Pfanne 2 EL Sesamöl erhitzen und die Garnelen ca. 3 Min. anbraten, den restlichen Knoblauch dazugeben und noch kurz braten lassen, bis die Garnelen gar sind.

Die Kokosmilchsauce und die Glasnudeln in der Pfanne mit den Garnelen vermengen und mit Salz abschmecken.