Bewertung
(12) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2012
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 1.989 (10)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.07.2011
326 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Quinoa
1 m.-große Zwiebel(n)
3 m.-große Kartoffel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Reis
Ei(er)
1 Schuss Milch
200 g Käse, z. B. Halloumi oder anderer Hartkäse
  Salz und Pfeffer
Chilischote(n)
2 Liter Wasser
 n. B. Kräuter
  Öl
 n. B. Wasser
1 Spritzer Essig
 evtl. Brühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken, ebenso die Chilischote. Kartoffeln schälen und in Würfelchen schneiden, Quinoa in einem feinen Sieb unter heißem Wasser abspülen (wegen der Bitterstoffe).

Zwiebel, Chilischote und Knoblauch in etwas neutralem Pflanzenöl anbraten, Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Wenn die Kartoffeln schon leicht gebräunt sind, auch eine kleine Handvoll Reis dazugeben und mitbraten (wer nicht gerne Reis und Kartoffeln mischt, kann ihn auch weglassen, die Mischung ist typisch peruanisch). Quinoa dazugeben und mit ca. 2 l Wasser aufgießen, salzen und pfeffern (wenn es zu flüssig wird, lieber weniger nehmen und später nachgießen). Aufkochen und 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist.

In der Zwischenzeit in einem anderen Topf Wasser mit etwas Essig für die pochierten Eier aufsetzen. Wenn das Wasser kocht, herunterschalten (es sollte nur sieden). Die Eier einzeln in eine Schöpfkelle schlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Nach 3 - 4 Minuten die Eier herausnehmen, abschrecken, vorsichtig zum Abtropfen auf Küchenpapier beiseitelegen.

Käse (zum Beispiel Halloumi) in Würfel schneiden und 5 Minuten vor Ende der Kochzeit in die Suppe geben. Suppe vom Herd nehmen und einen Schuss Milch unterrühren. In Suppentellern anrichten und jeden Teller mit einem pochierten Ei und frischen Kräutern garnieren.