Schoko-Schmand-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

extrem saftiger Schokokuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.77
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.11.2012



Zutaten

für
1 Becher Schmand (250 g)
1 Becher Mehl
1 Becher Kakaopulver
1 Becher Haselnüsse, fein gemahlen
1 Becher Zucker
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
1 Becher Sonnenblumenöl
Fett für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermischen und in eine eingefettete Kastenform geben. Bei 160°C (Umluft) 60 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MandyWa

Hallo, ich möchte am Wochenende diesen tollen Kuchen backen, virher noch eine Frage, ist mit Kakaopulver backkakao oder dieses kaba gemeint? 1 becher backkakao kommt mir ziemlich viel vor...

26.03.2021 09:50
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo MandyWa Kakaopulver (ohne Zusatz von Zucker oder anderen Süßmitteln) Mit Kabo wird der Kuchen noch süsser. Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

26.03.2021 10:06
Antworten
_Schreiber

Wie Wanda schon sagt ist damit der Backkakao gemeint. Wirkt vielleicht erstmal viel, stimmt aber so. Also Becher nehme ich immer den Schmandbecher :)

27.03.2021 20:37
Antworten
Annaliebtschoki

Heute gebacken!Sehr einfach und total lecker! Er ist sehr saftig-habe ihn allerdings "nur" 45 min. im Ofen gehabt, weil ich eine runde, flache Form benutzt habe! Gibt es bestimmt wieder bei uns!

23.03.2020 21:36
Antworten
Ulihartl

vielen lieben Dank

23.06.2019 08:27
Antworten
Laurinator2004

Sehr lecker unwiderstehlich

14.09.2016 15:06
Antworten
weisseMaus

Ich hab diesen Kuchen nachgebacken. Allerdings mit Mandelgries statt Haselnuss. Super Rezept! Die Reste wurden ausgestochen und als Boden für mein Mango-Dessert verwendet. Sehr lecker. Bild wird demnächst eingestellt.

04.01.2014 15:32
Antworten
purija

Bei uns in der Stmk heist er Becherkuchen weil er alles im Becher gemessen wird. Er ist super,ich gebe immer Kirschen rein. Dann ist er saftiger und schmeckt uns am besten.

12.01.2013 15:41
Antworten
_Schreiber

Das ist eigentlich keine schlechte Idee.. Danke :)

13.01.2013 10:22
Antworten
Uschimaus

wirklich ein schnelles, gutes und leckeres Rezept, welches großen Anklang fand. Vielen Dank für die Idee....

02.12.2012 18:13
Antworten