Aufstrich
Brotspeise
Europa
Fingerfood
Frühstück
Italien
Party
Schnell
Snack
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tramezzini

Spezialität von Venedig und dem Veneto

Durchschnittliche Bewertung: 3.77
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.08.2004



Zutaten

für
6 Stück(e) Brot(e) Tramezzini-Brot, rechteckig, ca. 30 cm lang + 10 cm breit

Für den Belag: 1

2 EL Mayonnaise, Miracle Wip Olive, fettarm
10 Oliven, schwarze, entkernt
1 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
½ kl. Kopf Radicchio
Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Für den Belag: 2

4 Scheibe/n Schinken, gekochter, hauchzart geschnitten
1 Handvoll Rucola
2 Ei(er), hart gekocht
2 EL Mayonnaise, Miracle Wip Olive, fettarm
Salz und Pfeffer

Für den Belag: 3

8 Scheibe/n Schweinebraten - Aufschnitt, sehr fein aufgeschnitten
6 Artischocke(n), eingelegt im eigenen Saft oder Öl
2 EL Mayonnaise, Miracle Wip Olive, fettarm
Zitronensaft, Salz und Pfeffer
1 EL Senf, mittelscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Belag 1:
Den Thunfisch abgießen, eventuell mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die entkernten Oliven in hauchfeine Ringe schneiden. den halben, kleinen Kopf Radicchio in zarte Streifen schneiden, alles mit der Mayonnaise vermengen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In 4 Portionen teilen. 2 Scheiben Tramezzini-Brot auslegen, auf jede Scheibe Brot je 2 x 1 Teil der Masse aufstreichen, siehe Foto, dann zusammenschlagen, siehe Foto, und diagonal durchschneiden.
Belag 2:
Die Eier fein hacken, mit der Mayonnaise vermengen, würzen. 2 Scheiben Tramezzini-Brot auslegen, mit der Ei – Mayonnaise - Masse dünn bestreichen. Mit dem Ruccola belegen, dann den gekochten Schinken auflegen, siehe Foto, zusammenschlagen. Diagonal durchschneiden.
Belag 3:
Die Artischocken klein schneiden, mit der Mayonnaise, dem Senf, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut vermengen. 2 Tramezzini-Brote auslegen, mit der Artischocken-Mayomasse bestreichen, den Schweinebratenaufschnitt auflegen, siehe Foto, zusammenschlagen und diagonal durchschneiden.
Aufgepasst: erhöhtes Suchtrisiko. Schmeckt eindeutig nach mehr!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Tramezzinibrot hatte ich nicht bekommen und bin deshalb auf American Sandwich ausgewichen. Ich denke, das macht nicht viel Unterschied. War auf jeden Fall ein leckeres Frühstück! Ich mach mich dann mal auf die Suche nach Tramezzinibrot :-) ............. LG

11.05.2019 08:36
Antworten
hasen94

Ich habe die Zutaten für den Belag halbiert und insgesamt 12 Scheiben sehr frisches Sandwichtoast entrindet, mit dem Nudelholz plattgewalzt und damit belegt. Perfekt, tatsächlich hohe Suchtgefahr! Beim Thunfischbelag habe ich die Oliven durch einige Kapern ersetzt. Auch sehr lecker!

06.10.2017 17:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, mir läuft noch Tage später das Wasser im Mund zusammen bei dem Gedanken an diese unglaublich leckeren (und unglaublich kalorienreichen;-)) Tramezzini. Kleiner Tip für alle, die wie ich zu wenig Zeit haben, Tramezzini-Brot zu suchen: ein frisches Weißbrot von einem vernünftigen Bäcker, wahlweise auch entrindet, schmeckt genauso lecker. Gruß, Caro

13.07.2011 16:58
Antworten
Marubis

hi wo bekommt ihr denn euer Tramezzini Brot her weis jemand ob es dies bei Kaufland doer Hit gibt?

13.06.2010 21:45
Antworten
kitschie

mmmh, köstlich. Besonders die Nr. 1 Hab das Rezept vorletzte Woche hier entdeckt, und zufällig gabs das Tramezzini-Brot dann diese Woche im Lidl im Angebot. Da musste ich das ganze natürlich sofort ausprobieren. Hoffentlich haben die Montag noch was von dem Brot da :))

17.06.2007 13:08
Antworten
menina

Danke Moni für die Rezepte. Wo in Gottes Namen finde ich jetzt schon (ich weiß ich muß mich noch gedulden) Bilder von gerollten Tramezzini überall nur die Sandwichvariante *grummel* hab gegooglet vielleicht wisst Ihr wo ich Bilder finde bevor Matti sie hier reinsetzt. Gespannte Grüße Menina

05.08.2004 16:48
Antworten
matti

und roastbeef -rucola...fehlt auch noch...mjammi.....

05.08.2004 12:52
Antworten
matti

und fines ist majo...granchio...latuga...ei..... auch lecker

05.08.2004 12:51
Antworten
matti

oooch, die süsse monimaus....hat doch glatt ihren eigenen favoriten vergessen..... krabben..latuga...ei...majo.....

05.08.2004 12:51
Antworten
Bono

Ach ja, noch ein Tipp: Wer keinen Feinkost-Italiener in der Nähe hat - ich habe letzte Woche Tramezzini-Brot in der Metro gekauft. Und allerschlimmstenfalls geht auch noch entrindetes Sandwichbrot. :-)

05.08.2004 12:35
Antworten