Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2012
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 509 (14)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2007
10.925 Beiträge (ø2,5/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln, (Hörnchen-Makkaroni)
2 Stange/n Staudensellerie, in feine Stücke geschnitten
3 m.-große Ei(er), hartgekocht, klein geschnitten
6 EL Erbsen, gekochte
1 m.-große Paprikaschote(n), rot, in kleine Würfelchen geschnitten
3 EL Mayonnaise, nach Bedarf auch mehr
3 EL Schmand, nach Bedarf auch mehr
1/2 TL Senf, mittelscharf
1/2 TL Worcestershiresauce
1/2 TL Sellerie - Samen, ersatzweise Selleriesalz, dann aber mit Salz aufpassen!
1 Msp. Cayennepfeffer
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hörnchen-Makkaroni nach Packungsanleitung kochen, danach etwas abkühlen lassen. In einer großen Schüssel Staudensellerie, Erbsen und Paprika mit Mayonnaise, Schmand, Senf, Worcestershire Sauce, Selleriesamen, Cayennepfeffer, Salz und schwarzem Pfeffer vermischen. Danach die etwas abgekühlten Makkaroni und die klein geschnittenen Eier hinzu fügen, vorsichtig vermischen und abschmecken. Ggf. ein wenig Zucker hinzugeben. Im Kühlschrank mindestens für 1 Stunde kühlstellen. Danach noch einmal abschmecken. Wenn der Salat zu fest sein sollte, noch etwas Mayonnaise und Schmand hineingeben.