Bandnudeln mit Hack-Käse-Lauch Soße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.11.2012 350 kcal



Zutaten

für
400 g Bandnudeln
500 g Hackfleisch
2 Becher Frischkäse, mit Kräutern
1 Becher Sahne
1 Stück(e) Kräuterbutter
2 Stange/n Porree
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen und abgießen.

Währenddessen den Lauch in schmale Ringe schneiden. Hack in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Lauch hinzufügen und mit anbraten. Nun den Frischkäse, die Sahne und ein kleines Stück Kräuterbutter hinzufügen. Alles kurz aufkochen lassen. Die gekochten Nudeln in die Soße geben und alles vermengen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viva0206

Lange gespeichert und heute getestet. Sehr lecker und auch der Göttergatte ist gewillt es wieder zu essen. Danke für das einfache aber gute Rezept!

06.11.2018 21:26
Antworten
BES_1973

Super Rezept, findet sein Platz in meinem Rezeptbuch. Statt Sahne hab ich Creme fraiche genommen. Und 2 mal Bresso mit Kräutern a 150 g. Das ganze etwas köcheln lassen, da war kein nachwürzen nötig. Von mir mir 10 von 5 Sterne.

06.03.2018 03:07
Antworten
Lara2601

Schnell, einfach und lecker :-) Ich habe das Rezept noch etwas abgewandelt und eine Schalotte und eine Knoblauchzehe mit angedünstet. Nur eine Stange Porree und weniger Hackfleisch. 300 gramm Kräuterfrischkäse und statt der Sahne habe ich etwas Creme fine und Milch dazugegeben. Mit Kräutersalz und Chilipeffer gewürzt. Absoluter Sattmacher

24.11.2017 18:57
Antworten
janebay

Eine Prise Majoran dazu!!!! Hat sehr gut geschmeckt!

12.12.2018 15:19
Antworten
Holzjockel

Hallo, ich habe mich an das Rezept gehalten und fand es etwas fade... ich habe mit einem Schuss Weißwein, 1Tl Brühe, Salz und Pfeffer nachgewürzt. ... beim nächsten mal würde ich auch eine gehackte Knoblauchzehe mit anbraten. .... und etwas geriebenen Parmigiano kurz vor dem servieren unter die Nudeln mischen. ...

26.06.2016 17:50
Antworten
chey2000

Hallo, habe dein Rezept nach gekocht,habe nur einmal Frischkäse (200g) genommen und die Kräuterbutter weg gelassen.Meinen Kid's und mir hat es sehr gut geschmeckt. Ging sehr schnell und einfach,wird es wieder geben. LG Chey

11.03.2016 07:55
Antworten