fettarm
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprika

mit Dinkel-Quark-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.11.2012



Zutaten

für
4 EL Dinkel wie Reis
100 ml Gemüsebrühe
2 Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 TL Öl
300 g Tomate(n), passierte
1 Zucchini, grob geraspelt
100 g Magerquark
1 Eiweiß
20 g Käse, (Emmentaler) gerieben
2 Paprikaschote(n), längs halbiert
Salz und Pfeffer
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Brühe aufkochen, Dinkel zufügen und ca. 8 Min. köcheln lassen.
Die Hälfte der Zwiebelwürfel in einem 1/2 TL Öl dünsten, mit den passierten Tomaten auffüllen und würzen. Die Zucchiniraspel, sowie die übrigen Zwiebelwürfel im restlichen Öl kurz dünsten. Dinkel, Quark, Eiweiß, Käseraspel, Salz und Pfeffer unterrühren.

Die vorbereiteten Paprikaschoten mit der Dinkelmasse füllen, in einen Topf setzen, mit der Sauce auffüllen und im geschlossenen Topf ca. 30 Min. garen. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Tipp:
Man kann statt Dinkel natürlich auch Naturreis oder Hirse verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.