Backen
Gluten
Kekse
Lactose
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegane Chocolate Chip Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 23.11.2012 3434 kcal



Zutaten

für
115 g Zucker, braun
55 g Zucker, weiß
2 TL Vanillezucker
240 g Weizenmehl (Vollkorn-)
½ TL Natron, oder Backpulver
1 Prise(n) Salz
50 g Schokolade, zartbitter, vegan, gehackt
40 g Nüsse, gehackt, nach Wahl Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln.
160 ml Sonnenblumenöl
60 ml Sojamilch (Sojadrink), oder Reis-/Hafer-/Mandelmilch

Nährwerte pro Portion

kcal
3434
Eiweiß
44,06 g
Fett
195,00 g
Kohlenhydr.
374,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Die flüssigen Zutaten in einer zweiten Schüssel mischen und zu den trockenen Zutaten geben. Alles zu einem Teig kneten. Der Teig ist leicht ölig und krümelig.

Den Teig zu tischtennisballgroßen Kugeln formen, auf ein Blech legen und leicht flach drücken. Nicht zu nah aneinander setzen. Die Kekse 8-10 Minuten backen, dann sind sie noch ein kleines bisschen weich in der Mitte. Wer sie knuspriger mag, lässt sie ein paar Minuten länger im Ofen. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und noch zwei Minuten auf dem Blech liegen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bei mir werden es ca. 25 Kekse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Reserviert

Sehr, sehr lecker! Kann das Rezept nur weiterempfehlen! Ich hab die Kekse ebenfalls etwas länger im Backofen gelassen, ABER meine Kekse sind auch mit einem Eislöffel portioniert worden. Insgesamt waren sie 15min im Backofen und bei mir ergab 1 Portion dann 14 Kekse :) Ein super Rezept, dass den typischen chocolate chip cookies aus Texas sehr nah kommt, trotz veganer version! Foto ist noch in der Überprüfung!

05.05.2017 20:17
Antworten
Pseudo-Hausfrau

Mir haben die Cookies auch sehr gut geschmeckt! Habe sie 10 Minuten im Ofen gelassen, so waren sie noch so schön weich wie ich mir das vorstelle ;) Das Einzige was mich gestört hat war, dass sie leider sehr fettig sind. Werde es nächstes mal mit weniger Öl versuchen :)

24.02.2015 16:44
Antworten
Theresa2911

Sehr lecke, werde sie auf jeden Fall bald nochmal backen backen! Habe sie auch länger im Ofen gelassen, alle waren begeistert von den knusprigen Cookies. :)

30.01.2015 22:21
Antworten
GreenParrot

Wir haben einen Veganer in der Familie, daher kochen und backen wir zunehmend vegan. Die Cookies waren seeehr lecker (vor allem die knusprigeren)! Nur etwas zu fettig - nächstes Mal nehmen wir vielleicht statt 160 nur 130 ml Öl. Und wir haben sie fast 20 Minuten im Ofen gelassen - aber das ist ja Geschmackssache. ;-) Mit Blockschokolade schmecken sie übrigens auch super!

02.02.2014 19:10
Antworten