Mediterrane Zucchinisuppe à la Tommy


Rezept speichern  Speichern

schmeckt heiß oder kalt

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 23.11.2012 292 kcal



Zutaten

für
600 g Zucchini
100 g Schinken (Land-), italienischer
1 m.-große Zwiebel(n)
6 Knoblauchzehe(n)
250 g Frischkäse, fettarm
1 Bund Petersilie
20 Blätter Basilikum
10 Blätter Salbei
400 ml Wasser, oder Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Chiliflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
292
Eiweiß
14,70 g
Fett
22,40 g
Kohlenhydr.
7,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in große Stücke schneiden. Olivenöl erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch glasig anschwitzen. Dann den in Würfel geschnitten Schinken kurz mit anbraten. Anschließend die Zucchinistücke ebenfalls leicht anbraten. Mit Wasser oder Gemüsebrühe auffüllen und etwa 10 min köcheln lassen. Die Kräuter waschen, trocken schleudern, klein hacken und kurz mitköcheln lassen.
Die Zucchinisuppe pürieren, den Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Da mir die Optik und die Konsistenz (zu stückig) nicht gefiel, habe ich die Suppe durch ein Haarsieb gestrichen und es kam eine cremige Zucchinisuppe heraus. Zum Schluss noch die Chilliflocken unterrühren. Schmeckt warm, wie auch kalt gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jungfer_am_Herd

Wow... Zucchini an sich ist ja sehr geschmacksneutral, aber mit den Zutaten wird diese Suppe megalecker. Ich kann gar nicht aufhören zu naschen...ob die anderen etwas davon abbekommen ist fraglich. 😁 Vielen Dank für das tolle Rezept !

02.09.2020 20:46
Antworten
Käsekuchen21

Wirklich sehr köstlich 🤗

26.08.2018 16:21
Antworten
Wiesel080309

Sehr leckeres Rezept. Da wir kein Salbeifan sind, habe ich die Suppe etwas "eingedeutscht" und frischen Dill mit reingetan. Verdammt lecker!

27.07.2016 21:25
Antworten
ANeu

Wirklich sehr einfach zu machende extrem köstliche Suppe. Sowohl kalt als auch warm großartig. Sehr zu empfehlen!

12.07.2015 09:48
Antworten