Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2012
gespeichert: 166 (0)*
gedruckt: 915 (11)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Aubergine(n)
Ei(er)
5 EL Paniermehl
Knoblauchzehe(n)
5 EL Parmesan
 einige Minze, (Blätter)
  Salz
  Pfeffer
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und für ca. 20 Minuten in ein Sieb zum Abtropfen legen.
In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel verquirlen. Parmesan, Knoblauch, Paniermehl, Minze-Blätter und Pfeffer gut miteinander verrühren. Der Teig sollte, wie bei Kuchenteig, vom Löffel fallen. Sollte er einmal zu dick werden, einfach etwas Milch dazugeben.

Nun die Auberginen-Scheiben trockentupfen. Öl in eine Pfanne geben, und immer eine gerade Anzahl Scheiben in die Pfanne legen.
Am besten man nimmt immer zwei nacheinander folgende Scheiben. Nun die Scheiben auf einer Seite goldgelb backen. Die Scheiben wenden, und auf der goldgelben Seite die Masse verteilen, und die zweite Scheibe mit der schon gebackenen Seite auf die Käsemasse legen. Nun die Auberginen-Scheiben auch von diesen Seiten goldgelb backen.