Kabinettpudding im Wasserbad


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.11.2012



Zutaten

für
300 g Biskuit, oder andere Gebäckreste
100 g Rosinen
100 g Korinthen
100 g Mandel(n), gemahlen
2 Tropfen Bittermandelaroma
50 g Zitronat, fein geschnitten
½ Liter Milch
4 Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Fett, für die Form
Semmelbrösel, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
In eine gefettete und mit Semmelmehl ausgestreute Puddingform auf den Boden eine Schicht kleine Gebäckreste geben. Rosinen, Korinthen, Mandeln und Zitronat mischen. Einen Teil davon auf die Gebäckreste geben. Die restlichen Gebäckreste und die vermischten Trockenfrüchte abwechselnd weiter in die Form einschichten. Die letzte Schicht muss aus Gebäckresten bestehen.
Eier, Zucker und Vanillezucker mit der Milch gut verquirlen und langsam darüber füllen. Alles einige Zeit durchziehen lassen. Dann den Pudding 1 Stunde im Wasserbad kochen.

Den vorsichtig gestürzten Pudding warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.