Grüner Kartoffelsalat mit Tofu und Minze


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.11.2012



Zutaten

für
3 kleine Kartoffel(n)
1 Gurke(n)
100 g Tofu
1 TL Sojasauce
½ Bund Minze, frische
¼ Avocado(s), evtl. etwas mehr
3 EL Olivenöl
1 Spritzer Aceto balsamico oder Zitronensaft (kleiner Spritzer)
Salz
Muskat
½ Tasse Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln gar kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Tofu würfeln, mit Sojasoße und einer halben Tasse Wasser kochen, bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist (dauert nicht lange).

Die Gurke längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Avocado würfeln. Die Minze fein hacken.

Aus Olivenöl und Balsamico oder Zitronensaft (Letztere sehr vorsichtig dosieren) ein Dressing zubereiten. Alles mischen und mit Salz und Muskat abschmecken.

Der Salat schmeckt auch lecker mit gehackten Walnüssen. Mit etwas Tahin (Sesampaste) im Dressing und / oder (roten) Linsen wird der Salat eine Eisen-Bombe für Vegetarier und Veganer mit Eisenmangel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.