Bewertung
(212) Ø4,68
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
212 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2012
gespeichert: 6.278 (25)*
gedruckt: 43.287 (351)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Butter
1 EL Paprikamark
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Kreuzkümmel
1 EL Zitronensaft
1 Tasse Bulgur
1 Prise(n) Salz
Frühlingszwiebel(n)
2 große Tomate(n)
1/2  Salatgurke(n)
1/2 Bund Petersilie
2 EL Rapsöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Paprikamark und Tomatenmark in einem kleinen Topf leicht anrösten. Mit der 1 Tasse Wasser ablöschen, Kreuzkümmel, Zitronensaft und Salz dazugeben, aufkochen lassen, dann den Bulgur dazugeben, er sollte mit Wasser bedeckt sein, sonst evtl. noch etwas Wasser zugeben, noch mal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Deckel drauf und ca. ½ - 1 Stunde quellen lassen. Es sollte das ganze Wasser aufgesogen sein.

Frühlingszwiebeln mit Grün in feine Ringe schneiden. Tomaten würfeln. Salatgurke schälen und dann würfeln. Petersilie grob hacken. Es sollte mengenmäßig etwa genauso viel Gemüse sein, wie Bulgur.

Bulgur mit einer Gabel auflockern, dass es wieder einzelne Körner sind, dann 2 - 3 EL Raps- oder Sonnenblumenöl dazugeben, umrühren und das Gemüse untermischen.