Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwieback-Lasagne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.11.2012



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Butter
50 g Mehl
750 ml Milch
1 m.-große Zucchini (ca. 200 g)
3 m.-große Tomate(n) (ca. 250 g)
2 Zweig/e Basilikum
14 Scheibe/n Zwieback
60 g Parmesan oder geriebenen Käse
n. B. Butterflöckchen
Salz und Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
2 Zwiebackscheiben beiseite legen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig angehen lassen. Das Mehl einrühren, den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem schnellen Rühren mit dem Schneebesen langsam die Milch zugießen. Darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Den Topf unter ständigem Rühren wieder erhitzen, bis die Soße andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine rechteckige Auflaufform ausfetten und mit einer Lage Zwieback auslegen. Die Hälfte der Bechamelsoße darauf verteilen und mit Basilikumblättern belegen. Die Zucchini- und Tomatenscheiben abwechselnd darauf schichten und leicht salzen. Je eine weitere Schicht Zwieback, Bechamelsoße und Zucchini- und Tomatenscheiben darauf verteilen.

Die beiden übrigen Zwiebackscheiben zerbröseln, mit Parmesan (oder geriebenem Käse) vermischen und die Oberfläche damit bestreuen. Mit einigen Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze: 200°C, Umluft: 180°C) ca. 30 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.