gekocht
Gemüse
Herbst
Salat
Salatdressing
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnensalat mit Kohlrabi und Fenchel

mit getrockneten roten und weißen Bohnen - Einweichzeit 8-12 Stunden

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2012



Zutaten

für
100 g Bohnen, rote, getrocknete
100 g Bohnen, weiße, getrocknete
600 ml Gemüsebrühe, ungesalzen
4 EL Essig, (Kräuteressig)
½ TL Kräutersalz
2 TL Senf
1 TL Honig, flüssiger
1 EL Kräuter, gemischte n.B.
3 EL Olivenöl
100 g Zwiebel(n)
200 g Fenchel
200 g Paprikaschote(n)
200 g Kohlrabi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 14 Stunden
Die Bohnen in der Gemüsebrühe 8-12 Stunden einweichen.
Am folgenden Tag die Bohnen im Einweichwasser aufkochen und köcheln lassen. Die Bohnen sollen die Flüssigkeit größtenteils aufnehmen. Das dauert ca. 40 bis 60 Minuten. Dann sollen die Bohnen noch 20 Minuten nachquellen.

Eine Salatsauce bereiten aus Kräuteressig, Kräutersalz, Senf, Honig, gemischten Kräutern und Olivenöl.
Zwiebel und Fenchel in Streifen schneiden, Paprika würfeln und Kohlrabi grob raffeln.

Das Gemüse mit den Bohnen zur Salatsauce geben und gut durchmischen. Nochmals abschmecken und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.