Blumenkohlauflauf mit vegetarischem Hack


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 19.11.2012 400 kcal



Zutaten

für
1 großer Blumenkohl
2 große Möhre(n)
5 m.-große Tomate(n)
250 g Hackfleisch, vegetarisches
200 g Käse (Gouda), gerieben
200 ml Sahne
200 ml Crème fraîche
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Kräuter, italienische, TK
Currypulver
1 Prise(n) Zucker
1 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden, Möhren putzen und waschen und in Scheiben schneiden und Tomaten in kleine Stücke schneiden. Eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Möhren darin anbraten und das vegetarische Hack dazugeben. Sahne und Crème fraîche dazugeben. Mit einer Prise Zucker, italienischen Kräutern und Curry würzen und 5 min. köcheln lassen.

Den fertig gekochten Blumenkohl in einer Auflaufform verteilen, die Hack-Gemüse-Soße darübergießen und unterheben. Den geriebenen Gouda darüberstreuen und alles bei 200 Grad im Backofen 15 min überbacken, bis der Käse geschmolzen und angebräunt ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marenszemkus

Heute habe die ich diesen Auflauf das zweite Mal gemacht. Beim ersten Mal genau nach Rezept, bis auf das gemischte Bio-Hack von der Fleischtheke, gekocht. Es hat uns so gut gefallen, dass es das nochmal aber ein wenig verändert geben sollte. Diesmal habe ich anstatt Sahne Kokosmilch genommen. Das ist auch eine gute Variante. Vielen Dank für das Rezept.

20.12.2020 15:10
Antworten
babette222

Ich muss zugeben, ich war zunächst etwas skeptisch, als ich etwas von italienischen Kräutern und Curry gelesen habe :) Die guten Bewertungen haben mich aber dann bewogen es zu probieren. Und das Resultat überzeugt! Lecker! Ich hatte noch etwas Parmesan übrig und habe ihn in die Sauce gehobelt und Pfeffer hinzugegeben, sonst unverändert gekocht! Schmeckt am nächsten tag fast noch besser :)

08.11.2019 12:29
Antworten
Kochcretin

Sehr, sehr lecker!

19.02.2019 12:23
Antworten
Helli2

Heute habe ich ein Rezept für Blumenkohlauflauf gesucht und bin auf dieses Rezept gestoßen. Da wir Vegetarier sind war die Idee genau richtig. Ich hatte alle Zutaten im Haus und habe das Rezept genau nach Anleitung gekocht. Einfach super!!! Meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt und so ist Blumenkohl mal ganz anders, deftig, herzhaft. Einfach lecker. Das gibt es auf jeden Fall wieder!! Danke für diese tolle Idee!!

11.12.2018 15:42
Antworten
Marathonkoch

Einfach nur lecker! Kein Mensch merkt,daß da vegetarisches Hack drin ist. Hab genau nach Rezept gearbeitet. Dazu ein paar Salzkartoffeln. Gute Idee

19.06.2018 22:30
Antworten
Knaeckebrot123

War am Anfang skeptisch, aber es war wirklich sehr sehr lecker, danke für das tolle Rezept!

31.12.2015 19:46
Antworten
Pyracantha

Hallo Femki1301, ich kaufe mein vegetarisches Hackfleisch immer im Reformhaus.

19.06.2015 19:22
Antworten
Femki1301

wo bekomm ich vegetarisches Hackfleisch ? würde das Rezept nur zu gern ausprobieren !

18.06.2015 10:46
Antworten
kimmos

Dieser Auflauf ist einfach nur köstlich. Mal ganz was anderes und vor allem meine Kids essen es auch sehr gerne ;). Hab auch mal nur die Soße gemacht und mit gekochtem Reis serviert , war sehr lecker. Das Rezept kommt auf jeden Fall in mein Standartrepertoire.

28.04.2013 21:08
Antworten