Braten
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Pilze
Rind
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hackbraten mit Sahne-Zigeunersauce

einfach, schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.11.2012



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, halb und halb
1 Glas Paprikaschote(n), eingelegte in Streifen
1 Glas Salat, (Pusztasalat)
1 Glas Pilze, in Scheiben
1 kl. Dose/n Erbsen
1 kl. Glas Spargel - Spitzen
2 Zwiebel(n)

Für die Sauce:

1 Becher Sahne
1 Glas Sauce, (Zigeunersauce)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 90 Min. Gesamtzeit ca. 110 Min.
Zwiebeln hacken, Gläser/Dosen abtropfen lassen. Dann alle Zutaten miteinander vermischen und in einer Auflaufform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 200 Grad ca. 75 - 90 Minuten backen.
Für die Sauce die Sahne mit der Zigeunersauce vermengen und langsam erwärmen.

Dazu passen am besten Spaghetti (andere Pasta geht natürlich auch).

TIPP:
Da ich nicht so gerne Pusztasalat bzw. Paprika mag, püriere ich diese beiden Zutaten mit einem Stabmixer und menge diese so unter die Hackmasse. Die Sauce wird zudem feiner, wenn man die Zigeunersauce auch mit einem Stabmixer püriert!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.