Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2012
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 199 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 m.-große Zwiebel(n), geschält und gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Tasse/n Gemüsebrühe
Karotte(n), geputzt und gewürfelt
1 Stück(e) Knollensellerie, geputzt und gewürfelt
Kartoffel(n), klein, geschält und gewürfelt
1400 g Zucchini, geputzt und gewürfelt
1/2 Stange/n Lauch, geputzt und in feine Scheiben geschnitten
Tomate(n), gewürfelt
1 TL, gehäuft Gemüsebrühe (Vegeta), oder Salz
2 Prisen Pfeffer
2 EL Pesto alla Genovese
 einige Stiele Petersilie, fein gehackt
4 Scheibe/n Toastbrot, oder Weißbrot ohne Rinde
2 EL Knoblauchbutter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und Knoblauch in einem großen Topf mit erhitztem Olivenöl ca. 3 Minuten goldgelb anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Dann zuerst Karotten, Sellerie und Kartoffeln zugeben, nach ca. 8 Minuten Zucchini, Tomaten und Lauch zufügen, zugedeckt bei schwacher Hitze insgesamt 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

Während das Gemüse kocht, Weißbrotscheiben oder Toast in Würfel von 1 - 2 cm Länge schneiden, die Knoblauchbutter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Die Brotwürfel bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden goldbraun rösten.

Wenn das Gemüse weich ist, die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, würzen und das Pesto unterrühren.

Mit etwas gehackter Petersilie und den Knoblauchcroutons bestreut servieren.