Schokokuchen mit Likör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.11.2012



Zutaten

für
6 m.-große Ei(er)
160 g Zucker
200 g Butter
200 g Kuvertüre, zartbitter
250 g Sahne
1 kl. Flasche/n Baileys Irish Cream, oder Eierlikör
Schokostreusel
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die dunkle Kuvertüre mit der Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen lassen. In der Zwischenzeit den Zucker mit den Eiern schaumig schlagen. Die geschmolzene Kuvertüre/Butter-Masse vorsichtig unter die schaumig geschlagene Ei/Zuckermasse heben.

Alles in eine Springform geben und bei ca. 160 bis 170 Grad 25 Min. backen. Ca. 10 Min. in der Form stehen lassen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf den kalten Kuchen streichen, mit einer Spritztülle einen kleinen Rand um den Kuchen ziehen. Dann den Baileys auf die Sahne geben und mit den Schokostreuseln garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silvi2709

Moin Moin, giftpanschering du stehst keineswegs auf dem Schlauch ja so ist es richtig keine Nüsse kein Mehl LG Silvi

31.05.2013 09:31
Antworten
giftpantscherin

Hallo Silvi,, das Bild von Pumpkin-Pie sieht ja sehr verlockend aus und ich möchte diesen Kuchen gerne nachbacken. Nur macht mich die Zutatenliste sowie die Rezeptbeschreibung etwas stutzig (oder stehe ich auf dem Schlauch) - aber kommen in den Teig weder Mehl noch evtl. Nüsse zur Bindung - das kann doch so keinen richtigen Kuchen ergeben. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. LG Giftpantscherin

29.05.2013 14:33
Antworten