Backen
Sommer
Schnell
einfach
Frühling
Torte
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Schnelle Erdbeertorte

ganz einfach, ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.11.2012



Zutaten

für
1 Tortenboden, Biskuit
1 Pck. Sahnesteif
500 g Erdbeeren
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver, Vanille, ohne Kochen
250 ml Milch
1 Pck. Gelatinepulver, weiß
1 TL Vanillepulver
75 g Zucker, mehr oder weniger nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Den Boden mit Sahnesteif bestreuen und mit halbierten Erdbeeren belegen.
Den Pudding mit der Milch nach Packungsanleitung anrühren. Die Gelatine nach Anweisung auflösen. Den Quark mit dem Zucker cremig rühren, dann den Pudding, das Vanillepulver und die Gelatine nacheinander unterrühren.
Creme auf den Erdbeeren verteilen und kalt stellen. Wenn man will kann man noch mit Erdbeeren dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eremitin

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort auf meine erste Frage! Ich habe inzwischen in anderen Rezepten auch gelesen, dass man, falls man normales Puddingpulver für kochende Milch nimmt, für die Tortenzubereitung nur 350-400 ml Milch für 1 Tüte Puddingpulver nehmen sollte, damit der Pudding für die Torte fester wird und das Ganze dann stabil genug ist.

10.06.2015 20:49
Antworten
wolkenlos_

Hallo eremitin, ich benutze einen pudding ohne kochen für diesen brauche ich nur 250 ml Milch einfach auf der Packung nachschauen es gibt wohl auch eine schlemmercreme von Ruf für diese braucht man 300 ml Milch ich hoffe ich konnte helfen LG wolkenlos

09.06.2015 17:41
Antworten
Eremitin

Hallo Wolkenlos, du schreibst: "Den Pudding mit der Milch nach Packungsanleitung anrühren." Aber normalerweise rührt man 1 Pck. Puddingpulver immer mit 500 ml Milch an. Du hast aber nur 250 ml Milch angegeben. Ist dies richtig so, dass man dafür in dem Fall nur die Hälfte nimmt oder hast Du Dich mit der Mengenangabe der Milch vertan? Und meinst Du mit Vanillepulver Vanillezucker oder reines Vanillepulver? Ich denke für reines Vanillepulver ist 1 TL ziemlich viel, oder?

08.06.2015 20:52
Antworten