Fruchtige Paradiestorte

Fruchtige Paradiestorte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 16.11.2012



Zutaten

für
10 EL Mehl
8 EL Zucker
4 EL Öl
2 EL Essig (Kräuter- Essig)
4 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
¾ kg Früchte, TK oder frisch
etwas Flüssigkeit, evtl. (bei Verwendung von frischen Früchten)
3 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Keks(e) (Butterkekse)
n. B. Puderzucker
n. B. Zitronensaft
n. B. Stärkemehl zum Andicken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zuerst Mehl, Zucker, Öl, Essig, Eier und Backpulver zu einem glatten Teig vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine große Backform streichen. Ca. 15 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) backen.

Nun je nach Belieben eine ausreichende Menge an Früchten im Topf aufkochen (falls es frische Früchte aus dem Garten sind, bitte etwas Flüssigkeit dazugeben) und mit der Speisestärke stark andicken, dann gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Ich nehme dafür gerne einen Mix aus der TK-Abteilung.

Nachdem die Früchte soweit ausgekühlt sind, dass an der Oberfläche keine Wärme mehr zu spüren ist, die Sahne mit Sahnesteif fest aufschlagen und wiederum gleichmäßig auf den Früchten verteilen.

Jetzt noch Butterkekse passend auf die Sahne legen (zuschneiden, klappt am besten mit einem scharfen, glatten Messer) und das Ganze großzügig mit Zitronenguss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.

Nun nur zum Durchziehen noch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Menge reicht für ein großes Backblech. Wem EL-Maße zu ungenau sind, der findet in den Bildern auch mein originales Rezept mit Gramm angaben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.