Backen
Sommer
Vegetarisch
Frühling
Süßspeise
Kinder

Rezept speichern  Speichern

Amerikanische Waffeln

Waffles

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.11.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
2 EL Zucker, braun
1 EL Backpulver
½ TL Salz
3 Ei(er), getrennt
375 ml Milch
4 EL Butter, zerlassen
1 TL Vanilleextrakt

Außerdem:

n. B. Ahornsirup, zum Servieren
n. B. Butter, zum Servieren
n. B. Beeren, frische, zum Servieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Waffeleisen vorheizen und ggf. einfetten.
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und beiseitestellen. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Milch, dem Vanilleextrakt und der Butter vermischen, die Mehlmischung dann dazugeben und glatt rühren. Die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen und unter den Teig heben.

Jeweils 125 ml Teig auf die untere Hälfte des Waffeleisens geben und gleichmäßig verstreichen. Das Eisen schließen und die Waffel in ca. 2 Minuten goldbraun backen.

Die Waffeln warm mit Butter, Ahornsirup und frischen Beeren servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Annea75

Rezept Nr.2 und wieder 5*. Die Waffeln waren superlecker und ließen sich gut backen. Wir haben Ahornsirup und Cranberrysirup dazu gegessen. Gibt es definitiv wieder. Mal sehen, was ich als nächstes von Deinen Rezepten ausprobiere.

23.01.2020 10:52
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Annea75, oh, das ist wunderbar, hab lieben Dank fuer dein feedback und die 5 Sterne, ich freu mich ungemein, dass die Waffeln so lecker waren. Mit den beiden Sirups - klasse! Ja, mal sehen, was du als naechstes Rezept ausprobierst, bin gespannt! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

25.01.2020 18:46
Antworten
Morenita10

Lecker, leicht zuzubereiten und nicht zu süß. Genau die richtige Konsistenz.

18.01.2020 17:29
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Morenita10, hab lieben Dank fuer dein feedback und die 5 Sterne das freut mich sehr, wunderbar, dass die Waffeln so gut geschmeckt haben. Primaschoen! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

20.01.2020 17:06
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo agathapfefferkorn, hab lieben Dank fuer dein feedback und die 5 Sterne, das freut mich kolossal, wunderbar, dass die Waffeln so gut gelungen und auch gut geschmeckt haben. Primaschoen! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

28.10.2019 20:02
Antworten
Gucci100

Hallo Susan, die Waffeln waren lecker. Mein Kommentar war ein Fehler meinerseits .. wollte meine Abwandlung nur intern kurz notieren deshalb auch die Rechtschreibung🙈 habe es zu spät gemerkt das ich es bei Kommentar aufgeschrieben habe und schon war es gepostet und ich habe nichts gefunden um es zu löschen .. liebe Grüße

13.08.2018 11:15
Antworten
Gucci100

Probiert mit 1 El Zucker muss ca 1,5 Pipetten Vanille Aroma dazu 1 El Ziering süß auch nicht so knusprig mit Buttermilch gemacht dicker Teig rausgelaufen wegen ca 3,5 dicke

31.07.2018 20:12
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Gucci100, lieben Dank fuer deinen Kommentar. Wenn ich richtig verstehe, hast du nur 1 EL Zucker und 1 Ei genommen, noch Vanillearoma dazu gegeben und Buttermilch anstelle von Milch genommen. Und dann waren die Waffeln zu dick. Ja, der Teig war wohl zu dick, mit 1 Ei und Buttermilch, das ist klar, dass er zu dick war, zu wenig Fluessigkeit. Warum hat du dich denn nicht an das Rezept gehalten? Dann waere es dir nicht passiert, dann haettest du Superwaffeln gehabt. Mit besten Gruessen, Susan

05.08.2018 16:59
Antworten
bettinaluise

Diese Waffeln sind köstlich 😀😀

27.03.2017 19:37
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo bettinaluise, ach, das ist super!! So lieben Dank fuer dein feedback und die 5 Sterne, das macht mich gluecklich!! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

30.03.2017 17:00
Antworten