Kartoffel-Rosenkohl Eintopf mit Hack


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.11.2012 594 kcal



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n)
300 g Rosenkohl
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n)
800 ml Brühe
50 g Speck, gewürfelt oder rohe Schinkenwürfel
etwas Öl
Pfeffer
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
594
Eiweiß
31,13 g
Fett
41,73 g
Kohlenhydr.
23,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. Zwiebel/n würfeln.
Hackfleisch in etwas Öl anbraten. Kartoffeln, Rosenkohl, Speckwürfel und Zwiebeln dazu geben und etwas dünsten. Mit der Brühe aufgießen. Etwa 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Vorsicht mit dem Salz, da der Speck/Schinken schon genug Salz abgegeben haben könnte.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Brooksiek

Hallo acigrand, tolles Rezept, damit meine vegetarisch/vegane Familie (ich bin ein Allesesser) damit zurecht kommt, ersetze ich die Fleischkomponenten durch Tofu-Gehacktes (ich nehme immer das Bio Produkt von Berief, da uns das am besten schmeckt). Das brate ich anstelle des Gehacktes gut an. Ganz zum Schluß schmecke ich dann die Suppe noch mit etwas Piment und Muskatnuss ab. Einfach nur "saulecker".

31.01.2022 16:26
Antworten
Summerlady-2

Mittlerweile hatte ich auch die gesamte Brühe verwendet und es hat auch so gepasst. Der Eintopf war soweit ganz gut, allerdings fehlte mir der direkte Rosenkohlgeschmack. Ich würde mehr Rosenkohl und dafür etwas weniger Kartoffeln nehmen.

28.04.2021 22:36
Antworten
Summerlady-2

Wohin kommen denn die restlichen 300 ml Brühe?

28.04.2021 17:43
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo Summerlady, danke für den Hinweis, die Anleitung wurde korrigiert. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

28.04.2021 18:15
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker wird sicherlich wiederholt! LG Hobbykochen

24.04.2021 19:40
Antworten
mc_stroh

Sehr leckere Suppe! Habe sie schon mehrmals gekocht. Schmeckt unserer ganzen Family und unsere Kleine liebt seitdem Rosenkohl! Wird es sicher noch öfter bei uns geben. Vielen Dank für das tolle Rezept!

29.11.2017 10:49
Antworten
Tortenfreak28

Wir haben uns vom Foto inspirieren lassen und kleingeschnittene Würstchen dazu gegessen. Uns allen (auch den Kindern) hat es geschmeckt. Ich habe nur Zwiebeln und Knoblauch angedünstet und am Ende mit Speisestärke etwas abgedickt. Danke für Dein Rezept!

13.03.2016 12:43
Antworten
frecce

Habe es heute ausprobiert. Sehr lecker.. Genau das richtige für die kalte Jahreszeit. Danke für das Rezept. frecce

01.02.2015 19:25
Antworten
DianaSch

Ich habe ihn soebn gemacht und eins is sicher das gibts jetzt öfter. super lecker

15.10.2014 13:31
Antworten
bross

Hallo, der Rosenkohl-Eintopf ist ganz große Klasse! Im Winter ist dieser Eintopf sehr oft auf meinen Speiseplan, mal mit Hackfleisch, mal Würstchen, mal mit Kasseler. Ich gebe meist noch etwas Frischkäse in die Suppe. Wird dann ein bischen cremiger. Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

30.12.2012 16:06
Antworten