Dessert
gekocht
Mehlspeisen
Süßspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Topfenknödel

nach Pfarrersköchinart

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 15.11.2012



Zutaten

für
250 g Quark
1 Ei(er)
3 EL Grieß (Weizengrieß)
3 EL Semmelbrösel
1 Prise(n) Salz
Wasser, kochendes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die ersten 5 Zutaten vermischen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Mit feuchten Fingern kleine Knödel formen, und danach ins kochende Wasser geben, wenn die Knödel oben schwimmen, sind sie fertig.

Am liebsten mag ich sie in Butterbrösel gewälzt und mit Erdbeermarmelade. Für die Brösel einfach etwas Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Brösel dazu und etwas Puderzucker, anrösten lassen, fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Hallo! Ich mache meine Topfeknödel schon viele Jahre auf ähnliche Art. Bei mir kommt kein Ei in den Teig, sonst alles gleich. LG Estrella

14.04.2019 17:17
Antworten