Vegetarisch
Gemüse
Grillen
Käse
Sommer
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Fetapfännchen

für den Grill

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.11.2012



Zutaten

für
150 g Feta-Käse
2 EL Crème fraîche
Salz
1 Chilischote(n), mild, oder Chilipulver
Pfeffer
2 Frühlingszwiebel(n)
2 Schalotte(n)
8 Kirschtomate(n)
Olivenöl
6 Blätter Basilikum
2 TL Pesto (Tomaten-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min. Kalorien pro Portion ca. 220 kcal
Aus Alufolie 4 Pfännchen basteln. Dafür die Folie unbedingt doppelt nehmen und über eine umgedrehte Schale für Desserts formen.

Schafskäse zerbröseln und mit Crème fraîche mischen. Schalotten und Zwiebeln fein hacken und dazumischen. Tomaten halbieren und dazugeben. (keine Tomaten mag, kann auch Paprika nehmen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Basilikum zerkleinern und dazugeben.

Pfännchen mit Öl auspinseln. Alle Zutaten hineingeben und mit je einem halben TL Pesto garnieren. Ca. 15 Min. auf den Grill stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Wir haben gestern gegrillt und unter anderem gab es dein Fetapfännchen. Ich hatte eine Packung mit 200 g Feta und habe für die ganze nur Menge 3 Förmchen gebastelt. Uns hat es richtig lecker geschmeckt, schön würzig und saftig. Vor allem war es auch einfach und schnell gemacht. Klasse Rezept! Grüße Goerti

22.06.2015 17:55
Antworten
CurrywurstReloaded

Hallo! Habe das Pfännchen jetzt schon im Grill und im Backofen gemacht. Schmeckt beides ausgezeichnet. Werde es definitiv noch sehr oft zubereiten. Liebe Grüße :) Curry

16.06.2015 14:10
Antworten
noveli

Hallo habe dieses Fettapfännchen heute gemacht. Da ich im Moment kein Grill habe , gab es das aus dem Backofen. War sehr gut, würde aber auf das Salz und verzichten da es vom Käse her schon sehr würzig ist. Lg. Noveli

08.06.2015 20:32
Antworten
gabipan

Hallo! Diese Fetapfännchen fanden wir besonders lecker, sie kamen in kleinen Grillpfännchen auf den Griller und anstelle von Pesto habe ich etwas selbstgemachte feurige Chilipaste daraufgegeben. LG Gabi

07.06.2015 21:14
Antworten
sweet-maja

Hallo, tolles Rezept, ich habe die Masse in kleine Förmchen gefüllt und im Ofen gegrillt, Das mache ich bestimmt bald wieder. Lg. Maja

02.06.2015 19:48
Antworten