Dünsten
fettarm
Hauptspeise
kalorienarm
Kinder
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Schafskäse und Oliven

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 70 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 10.04.2002 4 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, Spaghetti
200 g Schafskäse
100 g Oliven, entsteinte schwarze
1 Bund Thymian, und Majoran
6 Tomate(n)
250 ml Wein, Weisswein
Meersalz
Pfeffer, schwarzer , gemahlen
1 EL Öl (Oliven)
1 EL Honig
1 Zehe/n Knoblauch
1 Schalotte(n)
1 Zweig/e Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Tomaten überbrühen, enthäuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe, den Thymian und Majoran fein hacken, die Schalotte schälen und fein hacken.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und leicht anschmoren. Ein kleine Stelle auf dem Topfboden freirühren und dort den Honig zugeben und etwas karamellisieren lassen. Alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hälfte des Weines zugeben. Zugedeckt köcheln lassen bis die Tomaten zu einem Brei verkocht sind.
Die Spaghetti in Salzwasser gar kochen und abschütten.

Den restlichen Wein in die Sauce geben und den Schafskäse in kleine Bröckchen krümeln und einrühren, feingehackte Oliven zugeben. Den kleingehackten Majoran und Thymian zugeben.

Spaghetti in vorgewärmte Teller füllen und die Sauce darübergeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Karamella

Hallo, jahrszeitbedingt habe ich die Sauce mit Dosentomaten statt frischen zubereitet. Im Sommer werde ich sie nochmal mit frischen Tomaten machen, den sie schmeckt sehr lecker! LG Kara

18.01.2015 21:47
Antworten
Pullimulli

Hallo Susa, Asche auf mein Haut. Jetzt kochen wir dieses Gericht schon seit zwei Jahren und ich habe es noch nicht bewertet. Jetzt aber schnell 5 Sterne. Wir lieben diese Spaghetti. Besonders gut finde ich, das man alle Zutaten im Haus hat und wenn man dann eine Seelennahrung braucht, wird schnell dein Rezept `rausgesucht. Vielen Dank LG Pm

28.12.2014 20:11
Antworten
BeateZ

war superlecker.... :) 5 Sterne

15.12.2014 20:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker. Ein paar Abänderungen haben wir jedoch vorgenommen. Mindestens 2 Eßlöffel Oliven, mehr Chalotten, Knoblauch. Statt frischen Thymian, getrockneten und noch scharfe Tomatenpaste. Geht schnell, macht satt und schmeckt gut. Wird wieder gekocht. Foto hochgeladen. Sonja und Christian

05.04.2014 16:46
Antworten
aivar

Sehr lecker und schnell zu machen! Gut, für Eilige und Hungrige!

07.02.2014 21:15
Antworten
meme

auch aus wien, ein grosses lob. sehr gut

28.08.2002 21:58
Antworten
Cayenne

Einfach und gut! Ein bißchen an Urlaub erinnert! Habe allerdings die Mengenangaben nicht wirklich beachtet und so vor mich hin gewurschtelt...

21.08.2002 17:48
Antworten
Katie

Wirklich gut....und einfach zu machen. Grosses Lob !! LG Katie

28.06.2002 11:33
Antworten
Biene62

Genial einfach, einfach genial - und mmmhhh lecker.

07.06.2002 05:44
Antworten
Gerda2

Das Gericht hat sehr gut geschmeckt, wir haben zu Dritt alles weggeputzt. Das werde ich wieder kochen. Ich nehme nur die Hälfte der Oliven.

10.04.2002 19:29
Antworten