Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2012
gespeichert: 136 (0)*
gedruckt: 602 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

Äpfel, (ca. 600 g)
Ei(er)
150 g Puderzucker
125 g Butter, (leicht geschmolzen)
175 g Philadelphia Doppelrahmstufe
75 ml Apfelsaft
150 g Mehl
2 TL Backpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Äpfel schälen, achteln und in Stücke schneiden. Backofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.
2. Eier und Puderzucker mit dem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Geschmolzene Butter, Philadelphia und Apfelsaft sorgfältig unterschlagen. Mehl und Backpulver gut vermischen und unter die Masse rühren.
3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Apfelstücke darauf verteilen. Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen, mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig gebacken ist. Abkühlen lassen und genießen.

Pro Stück(16):
ca. 775kJ / 185kcal
E 3g
F 10g
KH 21g