Flotte Käfer-Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 12.11.2012



Zutaten

für
2 Ei(er)
125 ml Öl
75 ml Sahne
150 g Zucker
200 g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Backpulver
50 g Haselnüsse, gemahlene
100 g Schokolade, weiße
24 Schokolade, (braune Schokolinsen)
Lebensmittelfarbe, blau
75 g Frischkäse
1 Schuss Zitronensaft
250 g Puderzucker
36 Stück(e) Schokodekor, (Zebraröllchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst den Zucker, den Vanillinzucker, die Eier, das Öl und die Sahne verrühren. Mehl und Backpulver unter den Teig rühren.
Muffinform mit Backförmchen auslegen und den Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) 20–25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Die weiße Schokolade hacken und danach über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die weiße Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und 24 kleine Kreise auf ein Backpapier spritzen. Jeweils 1 braune Schokolinse als Pupille auf jeden Kreis legen. Die Augen anschließend kaltstellen und fest werden lassen.

Puderzucker, Frischkäse und Zitronensaft mit dem Schneebesen glatt verrühren. Mit Lebensmittelfarbe blau einfärben und in einen Spritzbeutel füllen (können auch andere Lebensmittelfarben sein). Frischkäsemasse auf die Muffins spritzen und anschließend kaltstellen, bis die Oberfläche fest wird.

Danach Schokoblättchen vom Backpapier lösen und als Augen in die Muffins stecken. Zebraröllchen als Mund und Fühler benutzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lady_muffinella

Danke! - Hab nun Bilder hochgeladen ich denke es ist oft leider so, dass Rezepte ohne Bild weniger angesehen werden! lg Karin

19.06.2013 12:27
Antworten
Anjelistern

Hallo hab dein Rezept ausprobiert- mit etwas Abwandlung- Eier und Zucker schaumig schlagen, dann Öl und Sahne zusammen kurz untergerührt, zum Schluß Mehl, Backpulver und Schokolade- Super fluffig und lecker, danke dafür und hoffentlich wird das Rezept noch öfter bewertet...LG Uli

31.05.2013 19:31
Antworten