Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2012
gespeichert: 143 (0)*
gedruckt: 2.894 (11)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2006
3.341 Beiträge (ø0,72/Tag)

Zutaten

4 kleine Aubergine(n), je ca. 300 g
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 TL Oregano, getrocknet und im Mörser gerieben
1/2 TL Thymian, getrocknet und im Mörser gerieben
1/4 TL Rosmarin, getrocknet und im Mörser gerieben
1/4 TL Lavendel, getrocknet und im Mörser gerieben, optional
1 TL Paprikapulver, nach Geschmack süß oder scharf
1/2 TL Chiliflocken, nach Wunsch
  Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen der Länge nach halbieren. Grill anheizen, Öl und Knoblauch vermischen und damit die Schnittflächen und die Haut gut einreiben. Die Auberginen mit der Schnittfläche nach unten auf einen Rost legen, ca. 5 Minuten in etwa 20 cm Entfernung zur Grillkohle grillen.

Danach Auberginen mit Rost entnehmen, wenden und die Schnittflächen mit der Kräuter-/Gewürzmischung bestreuen, nach Belieben salzen und pfeffern, danach mit dem restlichen Öl bepinseln und so für weitere 6-8 Minuten garen (sie werden sehr weich).

Mit Baguette servieren.

Empfehlung:
Vor dem Verzehr das Fruchtfleisch mit einem nicht spitzen Messer kreuz und quer einritzen (dabei aber die Auberginenhaut nicht verletzen) und mit dem Löffel essen.