Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2012
gespeichert: 143 (0)*
gedruckt: 889 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
  Süßstoff, 4 Tabletten, oder Stevia
1 EL Wasser, heiß
2 EL Wasser, kalt
10 g Fruchtzucker
45 g Weizenmehl, Typ 1050
1 TL Kakaopulver
1 TL, gestr. Backpulver
30 g Haselnüsse, fein gemahlen
400 g Obst (Kirschen, Erdbeeren, Stachelbeeren...)
200 ml Wasser, oder Obstsaft
1 Paket Tortenguss, je nach Obstsorte rot oder weiß
500 g Magerquark
Zitrone(n), Saft davon
1 TL Süßstoff, oder 10-20 Tropfen Steviafluid
6 Blatt Gelatine
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen. Süßstoff in heißem Wasser auflösen. Bei Verwendung von Stevia dieses mit zum Eigelb geben, die Menge hängt vom persönlichen Geschmack ab. Eiweiß mit kaltem Wasser zu steifem Schnee schlagen und den aufgelösten Süßstoff dazugeben. Fruchtzucker und Eigelb unterziehen. Mehl, Kakao, Backpulver und Nüsse mischen und über die Eimasse sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Den Teig sofort in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 10-15min backen. Kurz auskühlen, dann sofort stürzen und zum Erkalten zurück in die Backform geben.

Obst auf dem Biskuitboden verteilen. Tortenguss mit den 200 ml Flüssigkeit zubereiten. Den Guss auf dem Obst verteilen und komplett fest werden lassen.

Gelatine wie empfohlen einweichen. Magerquark mit Zitronensaft und Süßstoff bzw. Stevia süßen. Gelatine wie empfohlen zur Quarkmasse geben. Die fertige Quarkmasse auf dem Kuchen verteilen. Die Torte kann schön mit frischem Obst und Kakao verziert werden.