Grillen
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spieße mit Scampi und Jakobsmuscheln und Mango-Dip

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.11.2012



Zutaten

für
1 Mango(s)
1 Chilischote(n)
½ Orange(n), den Saft davon
1 Limette(n), den Saft davon
1 TL Essig, (Balsamessig), weißer
etwas Salz
etwas Zucker
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
12 Scampi, roh, ohne Schale
12 Jakobsmuschel(n)

Für die Marinade:

n. B. Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
2 Zweig/e Minze, in feine Streifen geschnitten
etwas Limettenschale, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 20 Minuten
Aus Olivenöl, Knoblauch, Minze, Limettenschale, Pfeffer und Salz eine Marinade herstellen. Darin die gewaschenen und abgetupften Scampi und Jakobsmuscheln mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (wer will, kann auch die fertigen Spieße marinieren). Scampi und Jakobsmuscheln abwechselnd aufspießen.

Für den Dip die Mango schälen und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Balsamessig, dem Orangen- und Limettensaft und der Chilischote pürieren. Nach Belieben mit Salz und Zucker abschmecken. Die Spieße auf der Plancha oder in der Pfanne auf beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten.

Tipp:
Wer noch eine weitere Soße mag, dem empfehle ich die Honig-Aioli aus dem Profil von Andre87.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.