Linguine con bottarga di tonno

Linguine con bottarga di tonno

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit getrocknetem Thunfisch-Rogen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.11.2012



Zutaten

für
500 g Nudeln, Linguine, alternativ Pennete rigate
n. B. Salz
100 g Rogen, Bottarga di tonno
8 Knoblauchzehe(n)
1 Handvoll Petersilie, vom Stängel gezupft
12 Blätter Basilikum
125 ml Olivenöl, sehr gutes
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Petersilie feinhacken und Basilikumblätter zerzupfen. Bottarga reiben (das geht sehr gut auf einer Parmesanreibe).

Wasser zum Kochen bringen, reichlich salzen und Nudeln hinzufügen. Al dente kochen. Gelegentlich umrühren, um Ankleben zu verhindern.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauchschnitzelchen bei mittlerer Hitze darin braten, bis die Ränder goldfarben sind. Dann sofort mit ein paar Esslöffeln Nudelwasser ablöschen, um den Bratvorgang plötzlich abzubrechen, und vom Feuer nehmen.

Nudeln, al dente gekocht, abgießen und zur Pfanne mit dem Olivenöl mit Knoblauch hinzugeben. Nach Geschmack pfeffern, Petersilie und Basilikum dazu und die Hälfte des geriebenen Bottargas, dann alles unterheben und gleichmäßig verteilen.

In tiefen Pastatellern verteilen und mit dem restlichen Bottarga bestreuen.

Passt sehr gut als Primo piatto, also als 1. Hauptgang in einem italienischen Menü. Dann aber ggf. die Menge etwas reduzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.