Pfirsich-Nektarinen-Marmelade


Rezept speichern  Speichern

So schmeckt der Sommer!

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.11.2012 1300 kcal



Zutaten

für
500 g Pfirsich(e)
500 g Nektarine(n)
500 g Gelierzucker, 2:1

Nährwerte pro Portion

kcal
1300
Eiweiß
10,65 g
Fett
2,45 g
Kohlenhydr.
296,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Nektarinen schälen, entkernen und in einen Topf geben. Pfirsiche zur besseren Verarbeitung mit heißem Wasser übergießen. Danach lässt sich die Haut problemlos abziehen. Ebenfalls entkernen und in den Topf geben.
Früchte pürieren und mit dem Gelierzucker verrühren. Der Topf sollte höchstens zur Hälfte gefüllt sein, das verhindert Überkochen.

Fruchtpüree bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, bis der gesamte Inhalt sprudelt. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen.

Reicht für ca. 5 Gläser à 300 ml.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DeCember3

Hab's Sprudelnd 4 Minuten kochen lassen und gerührt dabei. Aber in den letzen 10-20 Sekunden wurde alles dunkel und ist trotz Rühren verbrannt. Dreht ihr die herdplatte aus, sobald es sprudelt oder runter auf 1 oder 2? Bisher musste ich das bei keiner Marmelade so machen und hab die Flamme hoch gehabt. Schade ums Rezept. Vorm kochen war's sehr lecker. Hatte es noch mit Vanille Aroma verfeinert. Aber Unfälle passieren auch in der Küche. Ich hoffe beim nächsten mal, das es mir gelingt.

21.09.2021 19:26
Antworten
Bebberle

Hallo, ich habe das Obst nicht geschält und mit 1:1 Gelierzucker gekocht. Sie schmeckt sehr fein! Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

14.08.2021 16:15
Antworten
PeachPie12

..., sehr lecker, danke!

08.07.2019 10:54
Antworten
Alex1610

ich hatte die Gläser im Kühlschrank und habe natürlich Bescheid gegeben das ich es falsch gemacht habe und sie die Marmelade schnell essen sollen. Vielen lieben Dank für deine Antworten und Tipps !!!

23.08.2018 13:58
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ach ja: Zum Festdrehen der Deckel ein Geschirrtuch nehmen, dann verbrennt man sich am heißen Glas nicht die Pfoten.

23.08.2018 13:34
Antworten
Alex1610

meine erste selbst gemachte Marmelade. Pfirsiche aus dem Garten und gekaufte Nektarinen.... habe mit 1,8 kg Früchten 900g Gelierzucker genommen ! perfekt 👍👍👍

21.08.2018 20:22
Antworten
heinzerbe

Perfekt! Total lecker!

28.08.2016 13:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Eine sehr leckere Marmelade, die unserer Familie sehr gut schmeckt. Schön fruchtig und blitzschnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept, koche ich sehr gerne wieder. Viele Grüsse, Denelu

07.06.2015 19:09
Antworten
Hobbykochen

Hallo buen_provecho, gestern Deine sehr leckere Marmelade gekocht, sehr schöne Zusammenstellung habe nur Gelierzucker 3:1 genommen und damit natürlich mehr Früchte. Sehr schöne Rezept, dafür ***** Liebe Grüße Hobbykochen

07.04.2013 14:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dankeschön, freut mich, dass es dir schmeckt :-)

15.05.2013 22:02
Antworten