Dips
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Kürbis-Chutney a la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2012



Zutaten

für
750 g Kürbis(se)
250 g Tomate(n)
250 g Zwiebel(n)
250 g Äpfel
120 g Rosinen
240 g Zucker, braun
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Ingwerpulver
½ TL Piment, gemahlen
370 ml Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 150 Min.
Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. 10 Min. in kochendem Wasser garen, abtropfen lassen und pürieren.
Tomaten überbrühen, häuten, vom Stielansatz befreien und würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Äpfel schälen, von den Kerngehäusen befreien und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln, Äpfel, Tomaten, Kürbis, Rosinen, Zucker, Gewürze und Essig in einem Topf vermengen und die Mischung langsam zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 2 Std. köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Chutney in saubere Gläser füllen, fest verschließen und 3 Wochen ruhen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.