Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2012
gespeichert: 352 (2)*
gedruckt: 3.205 (29)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2003
15.458 Beiträge (ø2,89/Tag)

Zutaten

125 g Riesengarnelen, ohne Kopf und Schale
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n), getrocknete
  Olivenöl
  Meersalz, Salzflocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In eine Cazuela (spanische Tonschale), 17 cm Durchmesser, knapp ein fingerbreit Olivenöl geben. Knoblauchzehen putzen, längs in Stücke schneiden und mit der Chilischote in das Öl geben. Auf einer Herdplatte erhitzen bis der Knoblauch beginnt zu simmern und leicht braun ist. Die Garnelen dazugeben und ca. 2 - 3 Minuten braten, wenden und weitere 2 - 3 Minuten braten. Die Garnelen sind fertig, wenn sie rosa sind. Man sollte sie nicht zu lange braten, damit sie nicht trocken werden.

Mit etwas Salz bestreuen und sofort in der Cazuela servieren.

Dazu schmeckt Baguette, das man in das Olivenöl stippt.