Vorspeise
Krustentier oder Muscheln
Europa
Vegetarisch
warm
Spanien
Party
Braten
Snack
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gambas al ajillo

Tapas - Garnelen in Knoblauchöl zubereitet in der Cazuela

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.11.2012 196 kcal



Zutaten

für
125 g Riesengarnelen, ohne Kopf und Schale
2 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n), getrocknete
Olivenöl
Meersalz, Salzflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
196
Eiweiß
12,83 g
Fett
15,14 g
Kohlenhydr.
2,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
In eine Cazuela (spanische Tonschale), 17 cm Durchmesser, knapp ein fingerbreit Olivenöl geben. Knoblauchzehen putzen, längs in Stücke schneiden und mit der Chilischote in das Öl geben. Auf einer Herdplatte erhitzen bis der Knoblauch beginnt zu simmern und leicht braun ist. Die Garnelen dazugeben und ca. 2 - 3 Minuten braten, wenden und weitere 2 - 3 Minuten braten. Die Garnelen sind fertig, wenn sie rosa sind. Man sollte sie nicht zu lange braten, damit sie nicht trocken werden.

Mit etwas Salz bestreuen und sofort in der Cazuela servieren.

Dazu schmeckt Baguette, das man in das Olivenöl stippt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mazenbacher

Hab ein paar Jahre auf Lanzarote gelebt...… und JA, genau so wird's gemacht!!

08.06.2018 19:31
Antworten
utekira

Hallo, gestern abend mal eben wieder gehabt, Toast zu fertig. Lg Ute

12.09.2017 07:56
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker und schnell Danke für das Rezept LG Patty

27.05.2017 21:38
Antworten
Delfina36

Berichte mal, in welchem Land du warst und was du gekocht hast😙

22.04.2017 19:54
Antworten
chica*

Danke für den lieben Kommentar und die Sternle. Ich bin aktuell zurück vom Urlaub und werde nächste Woche auch Urlaubserinnerungen nachkochen ;) LG chica

22.04.2017 19:42
Antworten
Delfina36

Liebe Chica, die Gambas gab es zu unserem Tapasabend. In Ermangelung einer Cazuela, wurde das Ganze in einem kleinen Topf gesimmert. Es hat wunderbar geschmeckt und an Urlaub erinnert. Danke für die Rezeptidee. LG Delfina

26.03.2017 12:39
Antworten
GourmetKathi

Super lecker! Wie im Lanzarote Urlaub!!!! Wir haben es in der Pfanne auf dem Grill zubereitet und auf der Terrasse bei 25 Grad und Sonnenuntergang genossen! Wir haben dazu ein schönes Gläschen Prosecco geschlürft und Ciabatta dazu gegessen. 5 Sterne!!! GLG Kathi

07.07.2015 21:22
Antworten
Galandra

Schnell gemacht und darf bei keinem TapasAbend fehlen! Da ich leider keine so hübsche Tonschale besitze musste bei mir die Pfanne herhalten und ich hab auch nicht ganz so viel Öl verwendet. Trotzdem lecker!

30.10.2013 12:26
Antworten
chica*

Ja genau, wahrscheinlich mag ich Tapas deshalb so gerne ;o) saludos chica

19.02.2013 21:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Genau so schmeckt der Urlaub :D Grüße Ritchie

19.02.2013 21:00
Antworten