Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schwein
Frühling
Kartoffeln
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Frikadellen-Pfanne

leckere, schnelle Pfanne mit Mini-Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.11.2012



Zutaten

für
1 Pck. Frikadelle(n), Mini-
1 Pck. Champignons, frische
1 Bund Spargel, grüner
500 g Kartoffel(n), kleine
500 ml Brühe
500 g Schmand, oder saure Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln schälen und in gleichgroße kleine Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen. Währenddessen den Spargel schälen, die Köpfe abbrechen und die Stiele noch einmal in der Hälfte durchschneiden. Holzige Enden abschneiden, dann mit etwas Zucker zu den kochenden Kartoffeln geben und weitere 10 Minuten garen. Danach alles zusammen abgießen und abtropfen lassen.

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne anbraten. Salzen und pfeffern. Die Kartoffeln und den Spargel dazu und mitbraten, bis alles schön angebraten ist. Die Frikadellen in Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben und anbraten. Brühe zugießen und mit etwas Schmand oder saurer Sahne verfeinern. Noch etwas köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.