Datschi


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept, Früchte nach Belieben

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.11.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

225 g Quark
9 EL Milch
9 EL Öl
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
2 kleine Ei(er)
1 Prise(n) Salz
450 g Weizenmehl
n. B. Früchte, zum Belegen

Für die Streusel:

230 g Mehl
130 g Margarine
100 g Zucker
2 EL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Teig:
Den Quark, die Milch, das Öl, den Zucker, den Vanillinzucker, die Eier, das Salz und das Weizenmehl verrühren und zu einem Teig verkneten und auf einem Backblech verteilen.

Die Früchte (Zwetschgen, Äpfel, Pfirsiche ...) evtl. schneiden, schälen und auf den Teig legen.

Streusel:
Das Mehl, die Margarine, den Zucker und den Zimt zu Streuseln kneten und auf den Früchten verteilen.

Den Kuchen bei 180°C Heißluft 40-45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Daniela1122

Bei mir ist der Boden ziemlich speckig geworden. Fehlt vielleicht das Backpulver? Geschmacklich sehr gut

12.08.2018 13:44
Antworten
Goerti

Hallo! Schon vor einer Weile habe ich deinen Kuchen gebacken. Für die Streusel habe ich Butter genommen und davon etwas mehr, wie auch vom Zucker, vom Zimt allerdings nur einen Teelöffel voll. Und gebacken habe ich den Kuchen bei Unter- und Oberhitze. Den Kuchen habe ich mit Zwetschgen belegt und er hat einfach nur lecker geschmeckt. Der Boden war schön saftig, die Streusel knusprig. So soll es sein! Grüße Goerti

14.10.2015 17:16
Antworten