Tarhana Corba

Tarhana Corba

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super leckere Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 06.11.2012



Zutaten

für
2 EL Öl, oder Margarine
2 EL Mehl
800 ml Wasser, evtl. mehr oder weniger
1 Würfel Fleischbrühe
2 EL Tomatenmark
200 ml Joghurt
etwas Minze
Pfeffer
Salz
n. B. Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In einem Topf Öl oder Margarine erhitzen und mit dem Mehl mischen und anschwitzen. Unter ständigem Rühren das Wasser dazugeben. Die Menge richtet sich danach, wie dickflüssig man die Suppe haben möchte. Brühwürfel und Tomatenmarkt dazugeben und 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
In einer kleinen Schale den Joghurt cremig rühren und mit ein paar Löffeln Suppe mischen. Dann vorsichtig und langsam Löffel für Löffel den Joghurt in die Suppe rühren. Dabei soll die Suppe nicht mehr kochen.
Mit Pfeffer und Pfefferminze würzen und ganz zum Schluss salzen.

Man kann auch nach Geschmack etwas Zitronensaft in die fertige Suppe tun oder Zitronenschnitze dazu reichen, damit jeder es nach Geschmack hinzugeben kann.

Ist ein tolles Rezept von meiner Freundin.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hummel22

Ich vermute mal sehr stark, dass hier kein "normales" Mehl verwendet wird, sondern Tarhana.

20.03.2022 09:43
Antworten