Dessert
gekocht
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oreo Blumenerde mit Vanillepudding

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.11.2012



Zutaten

für
1 Pck. Keks(e) (Oreos), oder ähnliche
1 Pck. Puddingpulver, Vanille, zum Kochen
40 g Zucker
500 ml Milch
130 g Butter
200 g Frischkäse
120 g Puderzucker
400 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Eine Packung Oreokekse im Blender zerkrümeln.

Vanillepudding nach Anleitung kochen. In den noch warmen Pudding 130 g Butter einrühren. Danach ab und zu umrühren.

Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.

Nachdem der Pudding ausgekühlt ist, die Sahne-Frischkäsemasse unter den Pudding heben.

Die zerkrümelten Kekse und Puddingmasse abwechselnd in einer Vase schichten. Mit einer dicken Oreokeksschicht abschließen und danach mit einer einzelnen Blume verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lenchen06

Super lecker - und mit selbst gekochten Vanillepudding auch endlich eine Variante ohne Fertiggemischzeugs :D Gab es schon des öfteren und kam immer super an

06.02.2017 13:33
Antworten
christina_nop

Hallo zusammen, kann ich das Dessert auch am Abend davor zubereiten oder wird es dann matschig?

30.12.2016 17:48
Antworten
Feniyassir

Oberlecker! Habe aus Ermangelung an Vanillepudding einfach Schokopudding genommen. Suchtfaktor!

28.08.2016 16:36
Antworten
anoli70

Hallo pumpenflitzer, dieser Nachtisch kommt immer sehr gut an. Hab ich jetzt schon öfters gemacht. Nur die Menge des Puderzuckers habe ich stark reduziert Ergibt bei mir ca. 25 kleine Gläschen.

31.01.2016 13:47
Antworten
holunderbluete67

Partytaugliches Rezept, das sich sehr dekorativ anrichten lässt! Der Einfachheit halber ersetze ich allerdings den Pudding durch Paradiescreme! Lecker, lecker und nochmals lecker! LG

11.05.2014 18:37
Antworten