Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2012
gespeichert: 719 (0)*
gedruckt: 1.717 (10)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
149 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Spitzpaprika
Karotte(n)
Cocktailtomaten
 evtl. Kräuterquark, zum Befüllen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika waschen und auf eine Arbeitsfläche legen (mit der Spitze nach vorn). Aus der Möhre 5 Scheiben schneiden (4 Räder und ein Lenkrad)

Am hinteren Ende der Paprika wird mit einem Messer die Fahrerkabine ausgeschnitten. Aus dem ausgeschnittenen Stück werden zwei 3-4cm breite Streifen geschnitten (1 Spoiler und eins für den Frontflügel).

Mit je einem Zahnstocher werden die Vorder- und Hinterräder befestigt. Ebenso wird das Lenkrad mit einem Zahnstocher in der Fahrerkabine befestigt.

2 Zahnstocher werden ans hintere Ende der Paprika gesteckt und der Spoiler wird drauf gesteckt.

An die Spitze des Autos vorn wird nun noch mit einem Zahnstocher ein 3-4cm breiter Streifen befestigt - ebenso wie bei einem echten Formel 1 Auto.

Nun wird die Fahrerkabine mit dem Kräuterquark gefüllt und zuletzt die Cocktailtomate als Fahrer reingesetzt.

Tipp:
Das Formel 1 Auto kann nun zum Dippen von Gemüsestreifen genutzt werden.