Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2004
gespeichert: 207 (0)*
gedruckt: 3.685 (7)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2004
66 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
400 g Karotte(n), geschält, fein gerieben
400 g Mandel(n), gemahlen
50 g Speisestärke
Ei(er), getrennt
300 g Zucker
1 TL Zimt
1 EL Kirschwasser
  Für die Garnitur:
100 g Marzipan - Rohmasse
50 g Puderzucker
  Lebensmittelfarbe, rot oder orange
  Pistazien (Stifte)
50 g Mandel(n) (Blättchen)
  Für den Belag:
100 g Marzipan - Rohmasse
50 g Puderzucker
4 EL Aprikosenkonfitüre
  Für den Guss:
200 g Puderzucker
2 EL Kirschwasser
2 EL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten mit Kirschwasser tränken. Eigelb mit 150 g Zucker schaumig schlagen. Mandeln, Speisestärke und Zimt mischen und unter die Eigelbmasse heben. Karotten ebenfalls unterheben. Eiweiß mit 150 g Zucker zu steifem Schnee schlagen und locker unterarbeiten. In einer mit Backpapier ausgelegten 26er Springform bei 190 Grad Ober/Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Aus der Form lösen, erkalten lassen. In Alufolie wickeln und 1-2 Tage ruhen lassen.
100 g Marzipanrohmasse mit 50 g Puderzucker verkneten und mit Speisefarbe orange färben. Aus dem Marzipan Karotten formen und je 2 Pistazienstifte als Stiele hineinstecken. 100 g Marzipanrohmasse und 50 g Puderzucker verkneten und zwischen zwei Gefrierbeuteln zu einem Kreis von ca. 30 cm (Tortengröße plus Höhe) ausrollen.
Die Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen und kurz aufkochen. Die Torte damit bestreichen. Mit dem vorbereiteten Marzipan einhüllen.
Aus Puderzucker, Kirschwasser und Zitronensaft einen Guss herstellen und die Torte damit überziehen. Die Mandelblättchen ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten und am Rand der Torte anbringen. Mit den Marzipankarotten dekorieren.
Als kalorienärmere Alternative das Kirschwasser, die Aprikosenmarmelade, das Marzipan und den Guss weglassen und die Torte nach der 2tägigen Ruhezeit einfach mit Puderzucker bestäuben.
Sie ist dennoch locker und saftig.