Getränk
Kaffee Tee oder Kakao

Latte macchiato, ultraschnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.92 Abgegebene Bewertungen: (11)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

in weniger als 2 min direkt im Servierglas gemacht

2 min. simpel 03.11.2012
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
125 ml Milch, (3,8 %) oder H-Milch
Kaffeeaus der Kaffeemaschine
n. B. Zucker, oder Süßstoff
n. B. Zimtpulver, Kakaopulver, Muskatpulver o.ä. zur aromatischen Dekoration


Zubereitung

Milch direkt ins Servierglas gießen. Eventuell bereits süßen. Eine Minute bei hoher Leistung (900 W) in der Mikrowelle erhitzen, nicht bis zum Kochen kommen lassen, sonst bildet sich eine unpässliche Haut. Dann im Glas mit batteriebetriebenem Handquirl aufschäumen (dauert weniger als 30 Sekunden). Ich stoppe den Aufschäumprozess, wenn der rotierende Schaum den Glasrand erreicht hat.

Glas unter die Kaffeemaschine stellen und frisch gebrühten Kaffee durch den Schaum auf die heiße Milch tropfen lassen. Gegebenenfalls Zimtpulver o.ä. aufstreuen.

Gutes Gelingen und Genießen!

Der Milchschaum ist nicht ganz so feinporig wie bei der Zubereitung mit einem elektrischen Tisch-Aufschäumgerät, dafür spart man sich jedoch aufwändiges Reinigen!

Verfasser




Kommentare

siribu

Hallo!
Ich mache meinen "Latte" genau so. Milch aufschäumen (auch ohne Zucker) und einen Senseo dazu geben fertig!
Lecker!
Lg siribu

05.11.2012 14:22
Antworten
friaufeck

..... läuft selbst(senseo)verständlich auch mit "Clooneys Pulver" o.ä. ;-}

16.11.2012 07:02
Antworten
daniela_jakobi

Stimmt....

Gruß Daniela

10.01.2013 13:16
Antworten
Theresa1987

Ich mach den auch so, nur brühe ich mir frischen Espresso und tue den dazu ;)

Lg
Theresa

10.01.2013 17:38
Antworten
CherAndi

Hallo,

geht schnell und schmeckt lecker.


Danke für das Rezept!

Liebe Grüße!
Andi

28.02.2013 07:02
Antworten
küchen_zauber

Habe statt Kaffe einen Espresso verwendet, da ich nur Espressobohnen da hatte.
Zum Schluss mit Goldstaub dekoriert. Hat schön ausgesehen. LG

02.09.2017 16:21
Antworten
Mooreule

Mmh, einfach, schnell und lecker!
Liebe Grüße Mooreule

22.10.2017 19:06
Antworten
Goerti

Hallo!
Mit so viel Milch muss es wirklich ein starker Kaffee sein oder gleich ein Espresso. Jedenfalls ist die Zubereitungsart einfach und schnell, alltagstauglich eben.
Grüße von Goerti

11.01.2018 18:41
Antworten
friaufeck

Danke für das Alltagslob! :-)

12.01.2018 09:30
Antworten
Goerti

Hallo!
Das war jetzt nicht negativ gemeint: ein Kaffeegetränk mit Sahne oder Likör zum Beispiel ist schon wieder nicht "alltagstauglich". Und schnell gemacht ist dein Latte sowieso, also alles gut, oder?
Grüße von Goerti

12.01.2018 19:50
Antworten