Bewertung
(65) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
65 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2004
gespeichert: 2.037 (1)*
gedruckt: 14.799 (15)*
verschickt: 315 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.04.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Hackfleisch
Brötchen, vom Vortag
  Gewürz(e), nach Geschmack
4 große Zwiebel(n), fein geschnitten
1 1/2 Liter Sahne oder Milch
3 Becher Schmand
2 Pck. Sauce (Rahmsauce)
2 Pck. Sauce (Bratensauce)
300 g Speck, gewürfelt
Zwiebel(n), (Würfel)
2 Gläser Champignons, (große Gläser)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Hack, den fein geschnittenen Zwiebeln, den Brötchen und den Gewürzen kleine Frikadellenbälle formen, gut anbraten und in einen Bräter geben.
Für die Sauce: die Zwiebeln, Speck und Pilze ca. 10-15 Minuten dünsten, Sahne oder Milch mit dem Schmand verrühren. Rahm- und Bratensaucenpulver dazu geben und über die Masse geben, aufkochen lassen und dann über die Frikadellen gießen. Im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.
Im Backofen bei ca. 200 Grad ca. 50 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Die letzten 15 Minuten den Deckel abnehmen. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, kann sie ohne weiteres mit Milch oder Sahne verlängert werden.
Dazu reicht man Baguette, Nudeln, Reis und natürlich einen knackig frischen Salat.
Ist super Party-Rezept, da gut vorzubereiten und gigantisch lecker ist.