Speckböhnchen a la Gabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.11.2012



Zutaten

für
1 Dose/n Bohnen, mittelgroß (Prinzessbohnen)
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Bacon, fein gewürfelt
Öl
Vegeta, oder Fondor

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin leicht ausbraten. Die Zwiebel dazugeben und glasig werden lassen. Nun die Bohnen hinzufügen, kurz dünsten und mit Vegeta oder Fondor würzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabriele9272

Hallo InRaven, vielen Dank für Deinen Kommentar. Leider hat Deine Zubereitung so gar nichts mehr mit meinem Rezept zutun. Ich hoffe aber, dass es in dieser Form auch geschmeckt hat. LG gabriele9272

24.08.2018 18:55
Antworten
InRaven

Ich habe Baconstreifen um die Bohnen gewickelt und mit Bohnenkraut gewürzt. Alles in Butterschmalz angebraten. Dazu Steaks und Kartoffelspalten.

24.08.2018 12:07
Antworten
dbartel

Hallo Gabi, die Speckböhnchen haben uns sehr gut geschmeckt. Ich habe allerdings frische Bohnen ca 12 Minuten blanchiert, bevor ich sie dann in die Pfanne zu dem Bacon und den Zwiebeln gegeben habe, und sie noch mit etwas Bohnenkraut gewürzt. Die Böhnchen gab's zu Rindersteak und Kartoffelbrei. Fotos werden gerade hochgeladen. LG, Dieter

07.01.2013 00:25
Antworten