Schokoladencreme Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.58
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 31.07.2004



Zutaten

für
800 g süße Sahne
1 Pkt. Sahnesteif
200 g Schokolade, Vollmilch
200 g Schokolade, Zartbitter
1 Tortenboden (Biskuit in 2 Teilen)
100 g Schokolade, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 15 Minuten
Die 800 ml Sahne im Kochtopf leicht erhitzen. Wenn die Sahne dann warm ist, langsam die Vollmilch + Zartbitterschokolade reinbröckeln. Mit dem Schneebesen rühren und die Schokoladen schmelzen lassen. Sahne 1mal aufkochen lassen. Dann die Masse in ein anderen Behälter tun und über Nacht abkühlen lassen. Ganz wichtig: im KÜHLSCHRANK aufbewahren.
Am nächsten Tag die Schokosahne steif schlagen und das Päckchen Sahnesteif hinein tun. Nun den doppelten Biskuitboden mittig durchschneiden, sodass man 2 Böden erhält.
Einen Teil der Sahne auf dem ersten Boden verteilen. Nun den anderen Boden darauf tun. Ebenfalls mit der geschlagenen Sahne einstreichen. Nun noch die Ränder. Teilt euch die Sahne so ein, dass nichts mehr übrig bleibt.
Nun nehmt ihr die weiße Schokolade und raspelt sie. Streut sie je nach Lust über die Torte! Ab in den Kühlschrank bis zum Verzehr!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tiniklein

hallöchen ich werde sie mal ausprobieren die wird bestimmt schmecken lieben gruß.tini

02.11.2010 12:44
Antworten
Barbie49

Ich finde, es ist zuviel Schokolade drin, und darum auch so mächtig Die hälfte Schokoade reicht auch. Und ich denke, für eine Torte reichen auch 600ml Sahne und insgesamt 150g Schokolade. LG Barbie

02.10.2006 17:33
Antworten
schnuffi98

Absolut Lecker!! Haben die Torte zubereitet, hat uns und unseren Gästen Sehr gut geschmeckt. Wir haben Milka Schokolade genommen, solltet Ihr unbedingt ausprobieren.

22.09.2006 15:20
Antworten
kathrin2610

Habe dieses Rzept selbst zuhause und es ist einfach nur klasse. Aber die weisse Schokolade hab ich weg gelassen. Stattdessen hab ich bunten Zucker-dekor genommen. MfG Kathrin

24.01.2006 13:04
Antworten
Spatz

Na dass diese Torte schwer im Magen liegt, sieht man doch wohl an den Zutaten. Aber - dann macht man sie doch besser nicht, oder. Wir finden sie lecker und sprechen einfach nicht von den Kalorien. ;-) LG - Spatz

07.11.2008 23:40
Antworten
ayaman

Ich habe die Torte am Wochenende vorbereitet, aber ich muss sagen das es ganz schön schwer im magen liegt. Begeistert waren weder meine Gäste noch ich sorry

09.11.2004 15:27
Antworten