Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Schnell
einfach
kalorienarm
Snack
Früchte
Herbst
Salatdressing
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Blattsalate mit Hähnchenstreifen und cremigem Heidelbeerdressing

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.10.2012 390 kcal



Zutaten

für
200 g Heidelbeeren
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 TL Zucker
1 TL Dijonsenf
3 EL Essig, Balsamico rosso
6 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne
500 g Hähnchenfilet(s)
120 g Feldsalat
1 kl. Kopf Radicchio
120 g Käse, Ziegen- oder Schafskäse

Nährwerte pro Portion

kcal
390
Eiweiß
38,50 g
Fett
23,30 g
Kohlenhydr.
5,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Beeren in ein hohes Gefäß geben, Zitronensaft und 1 EL Wasser dazu geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Masse durch ein feines Sieb streichen und kalt stellen.

Aus Zucker, Salz, Pfeffer, Senf, Essig und 4 EL Olivenöl ein gut abgeschmecktes Dressing zubereiten.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Fleisch in Streifen schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch 3-4 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Die Salate putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Den Radicchio in mundgerechte Stücke zerteilen und mit dem Feldsalat mischen. Die Salate mittig auf große Teller drapieren, mit Hähnchenstreifen und Pinienkernen belegen. Das Dressing mit einem EL auf die Salate verteilen und den Ziegen.- bzw Schafskäse darüberbröckeln. Zum Schluss mit der Heidelbeercreme beträufeln. Dazu passt Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happiness

Hallo Ein toller Salat! Wir hatten eine üppige Portion davon mit Baguette als Hauptspeise gegessen. Vom Dressing hab ich gleich etwas mehr gemacht und zwar mit Sherryessig und einem Teil Walnussöl. Salat hab ich nur Feldsalat genommen. Sehr lecker und mal was anderes. Liebe Grüsse Ev

16.04.2016 17:43
Antworten
tannemariechen

Ich habe selten so einen leckeren Salat gegessen! Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habe noch eine Mango kleingeschnitten und zum Salat gegeben, ansonsten habe ich mich exakt an das Rezept gehalten. Volle Punktzahl! :-)

12.04.2016 13:18
Antworten
Aroc79

5 Sterne von der gesamten Familie! :) Wollten eigentlich ein Foto machen, weil der Salat so schön aussah mit den Farbunterschieden, aber er war schneller weg als gedacht. Sehr lecker.

28.11.2015 20:20
Antworten
mietzekatze51

Superlecker, hab es nur als Salat ohne Fleisch gemacht. Die Heidelbeeren habe ich aber nicht durch ein Sieb gestrichen. Ein paar Heidelbeeren drauf, Salat war heute nur Feldsalat.

05.04.2015 17:48
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Karin, toll das ich dich für diesen Salat begeistern konnte und einige Heidelbeeren als Garnitur oben drauf ist absolut nicht verkehrt! Vielen Dank für den netten Kommentar und der tollen Bewertung LG Monika

17.03.2015 20:14
Antworten
badegast1

Hallo Moni, ich habe heute auch diesen leckeren Salat gemacht, allerdings hatte ich nur Feldsalat. Eine Handvoll Beeren kam noch oben drauf. Einfach super! Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Badegast

10.01.2013 13:20
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Simone, freut mich sehr dass der Salat auch bei Dir so gut ankam. Ich konnte mir heute ein Lachen nicht verkneifen, als ich im Gruppen - Thread gelesen habe, das Du nach dem Salat pappsatt und total voll warst!!!!! Du weist schon, das das Rezept für vier Personen berechnet war..grins grins ? Vielen lieben Dank für Deine tolle Bewertung Monika

10.01.2013 19:31
Antworten
badegast1

Hallo Moni, ich habe natürlich nicht 4 Portionen gegessen. Ich glaube da hätte ich dann gerollt werden können ;-())) Aber es stimmt schon, daß der Salat gut eine Hauptmahlzeit ersetzen kann mit dem Käse und der Hähnchenbrust. Den wird es zumindest bei uns öfters geben ;) LG Simone

11.01.2013 07:32
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, bei uns gab es deinen Salat am Neujahrstag zum Mittagessen und er ist etwas ganz besonders Feines. Alles passt hier sehr schön zusammen und ich werde das Rezept gerne wieder machen. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

04.01.2013 01:19
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Pumpkin-Pie, vielen Dank für die Super - Bewertung. Ich finde auch dass mir diese Kombi sehr gut gelungen ist !!!!! Auf das Bild freue ich mich LG...............Monika

04.01.2013 17:49
Antworten