Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2012
gespeichert: 506 (1)*
gedruckt: 2.710 (9)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2004
2.568 Beiträge (ø0,46/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Schlagsahne
200 g Mascarpone
200 g Magerquark
100 g Schokolade, weiße
4 cl Likör, Batida de Coco
200 g Himbeeren, TK
12 kleine Baiser
6 TL Kokosraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Creme zuerst die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Dann die Sahne steif schlagen, Mascarpone, Quark und Likör gut mit der geschlagenen Sahne verrühren. Die flüssige Schokolade unter die Creme heben.
Sechs Gläser bereitstellen und jeweils zwei kleine Baiser in die Gläser legen. Die Himbeeren auf den Baisers verteilen. Die Creme über die Himbeeren geben und für mindestens acht Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kokosraspeln und evtl. ein paar Himbeeren garnieren.