Fischfilet mit Paprikasoße


Rezept speichern  Speichern

einfache Zubereitung - für fast jedes Fischfilet geeignet - kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 31.10.2012 220 kcal



Zutaten

für
4 Fischfilet(s) (Rotbarsch, Seelachs, Victoriabarsch etc.)
2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
4 Paprikaschote(n), rot
200 g Zwiebel(n)
½ Bund Schnittlauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. In ca. 125 ml Wasser etwa 5 Minuten garen. Danach mit dem Schneidstab oder Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in der Paprikasoße ca. 10 Minuten garen. Die Fischfilets nebeneinander auf die Paprikasoße legen und bei schwacher Hitze 10 Minuten darin gar ziehen lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Über die Fischfilets streuen.

Dazu passt Kräuterreis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchenbetti

Ein gutes Fischgericht! Die Zwiebeln mochte ich aber nicht roh in die Paprikasauce geben, frühere Erfahrungen sagten mir, dass es besser ist, sie vorher etwas anzubraten. Schnell gemacht und lecker.

04.09.2020 23:21
Antworten
löwewip

Hallo Schwalbe, wer Zwiebeln mag, der wird von deiner "Zwiebel-Paprika"-Soße begeistert sein !! Ich kann sie mir nicht nur zu Fischfilets sondern auch zu gebratenem Fleisch, wie etwa Koteletts, gut passend vorstellen. Lieben Dank fürs Rezept, ein Foto folgt nach. Lieben Gruß löwewip

09.01.2019 14:02
Antworten