Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2012
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 230 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Rotbarsch, Seelachs, Victoriabarsch etc.)
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Paprikaschote(n), rot
200 g Zwiebel(n)
1/2 Bund Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. In ca. 125 ml Wasser etwa 5 Minuten garen. Danach mit dem Schneidstab oder Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in der Paprikasoße ca. 10 Minuten garen.
Die Fischfilets nebeneinander auf die Paprikasoße legen und bei schwacher Hitze 10 Minuten darin gar ziehen lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Über die Fischfilets streuen.

Dazu passt Kräuterreis.