Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Vegan
Schmoren

Rezept speichern  Speichern

Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.10.2012 48 kcal



Zutaten

für
300 g Blattspinat, frischer
2 m.-große Knoblauchzehe(n) (je ca. 4 g), gehackt
30 g Zwiebel(n), kleine
50 ml Gemüsebrühe, instant
8 g Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Spinat putzen und waschen, abtropfen lassen. Im Topf etwas erhitzen (ca. 5 min.). Dann rausholen, klein schneiden.

Die Zwiebel auch klein schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch im Öl anbraten. Den Spinat dazugeben, mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Ca. 10 min. garen.

Passt zu Lamm, Fisch, Spargel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, ewak ! Dein frischer Spinat war die optimale Beilage zu meinem heutigen Osso Buco. Einfach und schnell zubereitet, vor allem aber auch viel besser als TK - Ware. Wirklich sehr lecker ! Vielen Dank dafür und liebe Grüße, Gerd

06.03.2019 22:44
Antworten
asiaSF

Hallo ewak, Ich hatte es mit Schweinefilet mit Knoblauch gespickt aus dem Backofen serviert. War gut:) LG, AsiaSF

10.02.2013 19:20
Antworten
ewak

Hallo asiaSF Foto ist super, hast Du das mit Schweinebraten serviert? sieht lecker aus... Ich bevorzüge zu Spinat die Salzkartoffeln, aber jedem nach seinem Geschmack :-) zu Schweinebraten + Bratkartoffeln + Spinat werde ich zB noch Champignon in ÖL anbraten...... passt auch Klasse :-)

05.02.2013 15:35
Antworten
asiaSF

Gerne, aber die Fotos zeigen das Menue, da der Spinat zu sehr gequalmt hat, um ihn zu fotographieren ;)

26.12.2012 20:47
Antworten
ewak

Danke!...... leider fotos mache ich selten!

26.12.2012 19:57
Antworten
asiaSF

Oh, klasse, das werde ich das nächste Mal auch probieren. War trotzdem lecker und eine feine Beilage. Fotos folgen. LG!

26.12.2012 19:04
Antworten
ewak

ich nehme 1 TL Gemüsebrühe instant mit heissem Wasser ca 50 ml rühre und einfach zu Spinat gebe, unterrühren. Wenn ich genug Saft vom Spinat habe (meist) benutze ich dann statt wasser diese Spinatbrühe + 1 TL Gemüsebrühe dazu. Schmeckt super!

26.12.2012 18:19
Antworten
asiaSF

Hallo ewak, so kenne ich den Spinat auch - sehr lecker! Ich weiss zwar nicht, wo die Gemüsebrühe ins Spiel kam, habe sie aber einfach weggelassen. Die Beilage war klasse zu Schweinefilet aus dem Backofen mit Knoblauch gespickt. Danke, viele Grüsse, asiaSF

26.12.2012 14:39
Antworten