Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2012
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 169 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Dattel(n), frisch oder getrocknet, entsteint, fein gehackt
250 ml Wasser
1 TL Natron
125 g Butter, weiche
250 g Zucker
Ei(er)
1 TL Vanillearoma
Äpfel (z. B. Granny Smith), geschält, entkernt, gerieben
185 g Mehl
1 TL Backpulver
 etwas Puderzucker zum Bestäuben
  Fett für die Form
  Für den Belag:
75 g Butter
95 g Zucker, braun
80 ml Milch
60 g Kokosraspel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine runde Springform (20 cm) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Die gehackten Datteln in einem Topf mit 250 ml Wasser zum Kochen bringen. Das Natron einrühren. Von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter und den Zucker mit dem Rührgerät in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Das Ei und das Vanillearoma untermischen. Die Dattelmischung und die Apfelraspel einrühren.

Das Mehl und das Backpulver durchsieben. Mit einem Metalllöffel nach und nach vorsichtig unter die Buttercreme heben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. In die Backform füllen und glatt streichen. Etwa 40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für den Belag in einen Topf geben und bei schwacher Hitze gründlich verrühren. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Belag gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen wieder in den Ofen schieben und weitere 20 - 30 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Backofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt nach 1 - 2 Tagen am besten.